1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Kreisteil Rotenburg

„Impfen statt schimpfen“: 150 Menschen bei „Spaziergang“-Gegendemo in Rotenburg

Erstellt:

Von: Sebastian Schaffner, Wilfried Apel

Kommentare

Rund 150 Menschen haben nach Zählung der Polizei am Montagabend, 24. Januar, auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.

Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
1 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
2 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
3 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
4 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
5 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
6 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
7 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
8 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
9 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
10 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
11 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
12 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
13 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
14 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
15 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
16 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
17 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel
Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt.
18 / 18Rund 150 Menschen haben am Montagabend auf dem Rotenburger Marktplatz ein Zeichen gegen die montäglichen „Spaziergänge“ gesetzt. © Sebastian Schaffner und Wilfried Apel

Auch interessant

Kommentare