Geblitzt wird ab 6 Uhr

Blitzmarathon: Hier kontrolliert die Polizei im Kreis Hersfeld-Rotenburg

+
Autofahrer aufgepasst: An vielen Stellen im Landkreis wird heute geblitzt, so wie an einem früheren Aktionstag der Polizei im Kirchheimer Ortsteil Heddersdorf. 

Hersfeld/Rotenburg. Autofahrer sollten am Donnerstag ganz besonders auf ihr Tempo achten. Die Polizei macht 24 Stunden lang bundesweit an vielen Stellen Geschwindigkeitskontrollen. Auch im Kreis Hersfeld-Rotenburg wird verstärkt geblitzt.

Hier wird in Hessen und Niedersachsen geblitzt - Eine Übersicht

Los geht der Blitzmarathon um 6 Uhr. Im Bereich des Polizeipräsidiums Osthessen sind die Mitarbeiter von Polizei und Kommunen auf 25 Streckenabschnitten im Einsatz, um Temposünder zu überführen. Die Messungen finden dabei nach Angaben der Polizei ausschließlich an Stellen statt, wo es tatsächlich bereits wegen überhöhter Geschwindigkeit Unfälle gegeben hat.

Im Kreis Hersfeld-Rotenburg wird nach Auskunft der Polizei unter anderem an folgenden Orten geblitzt: 

• Autobahn 7: zwischen den Anschlussstellen Homberg und Bad Hersfeld-West in Fahrtrichtung Süd.

• Autobahnen 4 und 7: mobile Messungen.

• Bundesstraße 27: bei Ludwigsau-Mecklar sowie zwischen Bebra und Rautenhausen an der Cornberger Höhe.

• Bundesstraße 62: in Philippsthal-Unterneurode.

• Bundesstraße 83: zwischen Alheim-Heinebach und Rotenburg.

• Landesstraße 3251: am Eisenbahntunnel bei Bebra-Weiterode.

• Stadtgebiet Bad Hersfeld: Dreherstraße, Am Obersberg, Hersfelder Straße in Heenes sowie zwischen den Stadtteilen Sorga und Kathus. (mcj)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion