Starkregen und Hagelschauer

Heftiges Sommergewitter fegt über Kreis Hersfeld-Rotenburg hinweg

Alles weiß: In Kirchheim hagelte es heftig. Foto: TV-News Hessen

Hersfeld-Rotenburg. Kurz aber heftig war das Unwetter, das am späten Sonntagnachmittag kurz nach 17 Uhr über den Landkreis Hersfeld-Rotenburg hinweg fegte.

Blitz und Donner, heftige Regengüsse und teilweise dicke Hagelkörner beendeten nicht nur unsanft so manchen Sonntagsausflug oder Grillnachmittag im Garten, sondern ließen Keller volllaufen, verwandelten Gärten in Eisflächen und Straßen in reißende Bäche.

Feuerwehren im Einsatz

Die Freiwilligen Feuerwehren mussten zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Unter anderem waren in Bad Hersfeld am Hainberg, in Cornberg-Königswald im Grundweg und an der Eichmühle, In Kirchheim Am Wolfsstück und in Nentershausen am Marktplatz Keller vollgelaufen.

Auf der Bundesstraße 27 bei Mecklar hatten die Wassermassen einen Gullydeckel hochgedrückt. Hier war die Polizei im Einsatz, um die Gefahr für die Verkehrsteilnehmer schnellstmöglich zu beseitigen. (red/zac)

Auch interessant