Klaus Renschler ist Ersatzkandidat

Grüne nominieren Kaya Kinkel als Landtagskandidatin

+
Kaya Kinkel

Hersfeld-Rotenburg. Einstimmig hat die Wahlkreisversammlung von Bündnis 90/Die Grünen für den Wahlkreis 11 – Hersfeld – erneut Kaya Kinkel zu ihrer Direktkandidatin gekürt.

„Das ist eine große Aufgabe, die ich motiviert und mit vollem Einsatz angehen werde“, bedankte sich die Gewählte bei der Versammlung und bat um viel Unterstützung im bevorstehenden Wahlkampf. Kinkel war bei der vorigen Landtagswahl über die Landesliste auf einen Nachrückerplatz gewählt worden und im Oktober 2017 in den Landtag eingezogen. Sie ist derzeit wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen Fraktion, außerdem zuständig für Jugend, Lesben- und Schwulenpolitik.

Erst vor wenigen Tagen hat die 30-Jährige ihr wirtschaftspolitisches Konzept für eine gerechtere und ökologische Wirtschaft in Hessen veröffentlicht, das eine Grundlage für die Wirtschaftspolitik der nächsten Legislaturperiode mit Grüner Beteiligung bilden soll.

Als Ersatzkandidat wurde Klaus Renschler aus Haunetal ebenfalls einstimmig gewählt. Renschler vertritt die Grünen im Kreisausschuss und ist außerdem Mitglied der Gemeindevertretung in Haunetal. (red/rey)

Weitere Infos unter www.gruene-hef-rof.de und www.kayakinkel.de

Quelle: HNA

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.