Festzug zur Kirmes in Lispenhausen

Lispenhausen. Der Himmel hatte ein Einsehen bei der Kirmes in Lispenhausen. Beim Festzug hörte der Regen schlagartig auf. Das war zugleich das Startsignal für den farbenprächtigen Umzug, der sich über eine Stunde mit mehr als 25 Fußgruppen und Motivwagen durch die Ortschaft zog.

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel