Dauerausstellung zum Bebraer Bahnhof im Inselgebäude eröffnet

Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
1 von 70
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
2 von 70
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
3 von 70
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
4 von 70
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
5 von 70
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
6 von 70
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
7 von 70
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.
8 von 70
Die Ausstellung im Inselgebäude des Bebraer Bahnhofs ist feierlich eröffnet worden.

Das Warten hat sich gelohnt. Denn alle an Sanierung, Umbau und Wiederinbetriebnahme des Inselgebäudes Beteiligten waren sich bei der informativ-unterhaltsamen Feierstunde im Lokschuppen und bei einem ersten Rundgang durch die Dauerausstellung „Bahnhof Bebra – Knotenpunkt im Kaiserreich – Grenzstation im Kalten Krieg“ einig: Es ist etwas Großartiges entstanden. Die alte Eisenbahnerstadt ist um eine Attraktion reicher. Hauptanziehungspunkte dürfte die beiden Modellbahnanlagen sein. Auf der einen erlebt man den Bahnhof im Jahr 1907, auf der anderen – unser Foto – wird die Situation auf den Grenzbahnhöfen Bebra und Gerstungen gegenübergestellt. Die Ausstellung ist ab Mittwoch, 10 Uhr, geöffnet.   

Rubriklistenbild: © Wilfried Apel

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare