3000 Euro Schaden

Fahrer überschlug sich mit Auto auf Landstraße bei Hönebach - er blieb unverletzt

Hönebach. Ein Autofahrer hat sich am Mittwochmorgen zwischen den Wildecker Ortsteilen Raßdorf und Hönebach mit seinem Fahrzeug überschlagen. Verletzt wurde niemand. 

Das Auto musste abgeschleppt werden, die Polizei schätzt den Schaden auf 3000 Euro. 

Der Autofahrer war gegen 6.55 Uhr auf der Landstraße von Raßdorf in Richtung Hönebach unterwegs. Einige Meter vor einem Kreisel kam der Mann in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Dabei überschlug sich das Auto und blieb anschließend auf der Seite am Straßenrand liegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Wildeck