Kulinarisches und Kleinkunst 

Duckfett & Döner: Erfolgreiches Stadtfest in Bebra findet wieder statt 

+
An jeder Ecke eine andere Darbietung: Schon beim ersten Stadtfest „Duckfest & Döner“ zogen die Straßenkünstler die Blicke auf sich.

Bebra. Zu einer großen Freilichtbühne wird die Innenstadt Bebras beim zweiten „Duckfett & Döner-Festival“ am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juni. 

Zum Start in die Ferien hat die Stadtentwicklung Bebra keine Kosten und Mühen gescheut, um das im vergangenen Jahr zum ersten Mal gefeierte Fest mit allerlei kulinarischen Besonderheiten und Kleinkunst noch zu toppen. Ein Wochenende voller Komik, Musik und Artistik erwartet die Besucher. Zwölf Künstlerinnen und Künstler sorgen am Rathausmarkt und am Amalienplatz für Festival-Atmosphäre.

Die Stadtentwicklung sorgt in Kooperation mit Handels- und Gewerbevereinigung und mit Unterstützung von Sponsoren sowie Preisgeld aus dem „Ab in die Mitte!“-Projekt dafür, dass sich die Innenstadt in eine große Freilichtbühne verwandelt.

Straßenkünstler

Artisten, Jongleure, Gaukler, Pantomimen und Walk Acts verwandeln die Bismarckstraße, Nürnberger Straße und den Rathausmarkt in eine Kleinkunstmeile. Die Zuschauer können am Samstag von 12.30 bis 19 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr, von Spielort zu Spielort flanieren und über 30 Vorstellungen bewundern, darüber hinaus sind noch Walk-Acts in der Stadt unterwegs und unterhalten die Gäste.

Über eine freiwillige Spende freuen sich die Künstler. Bei schlechtem Wetter weichen sie auf Spielorte im Einkaufszentrum aus.

Kindermitmachzirkus

Am Samstag, 23. Juni, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, können Kinder beim Mitmachzirkus ihr artistisches Geschick unter Beweis stellen. Wer Lust hat, kommt einfach zum Parkplatz der Sparkasse. Für Kinder, die sich einfach nur austoben wollen, bietet die Sparkasse Bad Hersfeld- Rotenburg eine Hüpfburg an .

WM auf Großleinwand

Am Samstag ab 19 Uhr öffnet die Biber-Arena auf dem Rathausmarkt. Unterstützt vom VR-Bankverein wird das 2. Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Schweden auf LED-Leinwand übertragen. Die übrigen Gruppenspiele werden unter anderem im Schrebergarten auf dem Sofa und im Festsaal des Hessischen Hofs gezeigt.

Verkaufsoffen

Am Sonntag öffnen die Geschäfte von 13 Uhr bis 18 Uhr ihre Türen zum entspannten Einkaufen, und der TSV Musikzug spielt zum Platzkonzert am „be!“ auf.

Kulinarisches

Dem Motto gemäß bietet Ulla Hieronymus am Rathausmarkt die nordhessische Spezialität Duckfett an. Wer lieber Langos, Burger, Flammkuchen oder Bratwurst isst, wird ebenfalls fündig. (red/ank)

www.das-beste-bebra.de

Kommentare