Zeugen sahen zwei Gestalten und informierten die Polizei

Einbrecher suchten leerstehendes Firmengebäude in Rotenburg heim

Rotenburg. Das leerstehende Firmengebäude eines ehemaligen Busunternehmens an der Straße Auf den Beeten haben Einbrecher am Donnerstag zwischen 3 und 4 Uhr heimgesucht.

Anwohner hörten laut Polizeimeldung Geräusche aus Richtung des Gebäudes und verständigten kurz vor 4 Uhr die Polizei. 

Auf der Gebäuderückseite war eine kleine Fensterscheibe von den Tätern zerstört worden. Der angerichtete Sachschaden beträgt circa 100 Euro. 

Laut Zeugenangaben kann es sich um zwei männliche Täter gehandelt haben. Einer soll etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Gestalt gewesen sein. Er soll ein schwarzes Oberteil mit Kapuze und eine graue Hose getragen haben. Der Zweite soll 1,65 Meter groß, korpulent und dunkel gekleidet gewesen sein. 

Noch bevor die Polizei eintraf, waren beide in der Dunkelheit verschwunden. Am Tatort fand die Polizei Spuren der Täter und stellte diese sicher.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Telefon 06623/9370, oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache. (red/nm)

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel