Bei Verwandten untergeschlüpft

Geflohener Häftling in Bad Hersfeld festgenommen

Bad Hersfeld. Ein Häftling, der Ende Oktober aus der Justizvollzugsanstalt Siegburg geflohen ist, ist jetzt in Bad Hersfeld festgenommen worden.

Polizeibeamte haben den am 26. Oktober bei der Verlegung in die Justizvollzugsanstalt Siegburg im Süden Nordrhein-Westfalens geflohenen Cavit J. am Dienstagabend  in Bad Hersfeld verhaftet. Der Flüchtige war bei einem in Bad Hersfeld lebenden Familienangehörigen untergeschlüpft und ließ sich dort widerstandslos festnehmen.

Über die Stationen seiner Flucht schweigt sich der Mann, der optisch unverändert ist, derzeit aus. Er macht auch keine Angaben darüber, ob er bei seiner Flucht Helfer hatte, die ihm zum Beispiel die Handschellen abgenommen haben. Er wurde wieder in die Obhut der Justiz übergeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Bad Hersfeld