Aus dem Polizeibericht

Cornbergerin übersah Motorradfahrer - zwei Verletzte

Cornberg. Leicht verletzt worden sind ein Motorradfahrer aus Brande und seine Sozia bei einem Unfall, der sich am Dienstag um 16.45 Uhr auf der B 27 ereignete.

Eine 42-jährige Autofahrerin aus Cornberg wollte laut Pressebericht der Polizei Sontra von Hornel kommend von der Landesstraße nach links auf die Bundesstraße einbiegen. Dabei übersah sie den 60 Jahre alten Motorradfahrer, der in Richtung Eschwege unterwegs war. Beim Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Sowohl er als auch eine 56 Jahre alte Sozia wurden bei dem Unfall leicht verletzt und ins Eschweger Krankenhaus gebracht. 

Beide Fahrzeuge mussten Abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 9000 Euro. (red/zac)

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel