49-Jähriger würgte Mitarbeiter

Betrunkener randalierte vor Einkaufszentrum in Bebra

Bebra. Zwei Funkstreifen der Polizei waren nötig, um einen randalierenden Betrunkenen in Bebra festzunehmen.

Wie die Polizei mitteilt, randalierte ein 49-jähriger Mann aus Wildeck am Montag vor dem Einkaufszentrum an der Nürnberger Straße. Nachdem er eine Flasche Wodka getrunken hatte, beleidigte er das Personal des Einkaufszentrums, Taxifahrer und Passanten. Einen Mitarbeiter packte er sogar an den Hals und würgte ihn, so die Polizei. Zwei Funkstreifen mussten sich ebenfalls Beleidigungen des Betrunkenen anhören und nahmen ihn dann schließlich zur Ausnüchterung fest.

Gegen den 49-Jährigen wird wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung, sowie Beleidigung und Bedrohung ermittelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Bebra