Bebraner aus dem Verkehr gezogen

Betrunken und ohne Führerschein: Bebraer Autofahrer von Polizei erwischt

+
Ein Mann aus Bebra ist unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein gefahren. Die Polizei hat ihn gestoppt.

Alkoholisiert und ohne Führerschein wurde ein 47-jähriger Bebraner am Mittwochnachmittag von der Polizei gestoppt.

Der 47-jährige Autofahrer war laut Polizei bereits bekannt dafür, dass er keinen Führerschein besitzt. Er musste sich auf der Polizeidienststelle einem Bluttest unterziehen. 

Anschließend durfte er zwar wieder gehen, der Autoschlüssel wurde ihm allerdings abgenommen. 

Gegen den Eigentümer des Autos erstattete die Polizei Anzeige wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion