Bei Hönebach: Holzpanele auf Lastwagen gerieten in Brand

Hönebach. Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Sattelzug am Dienstag in Brand geraten. Das Feuer brach auf der Autobahn A4 zwischen Wildeck-Hönebach und Friedewald aus.

Es handelte sich um einen portugiesischen Sattelzug, der mit Holzpanelen beladen war. Durch einen Sprung aus dem Führerhaus konnte sich der Fahrer retten. Er wurde von einem Rettungsteam des DRK betreut.

Wegen der Löscharbeiten war die A4 ab Hönebach in Richtung Friedewald voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen. Dem Verkehr aus Richtung Eisenach wurde empfohlen, die A4 bereits an der Abfahrt Obersuhl zu verlassen. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Blaulicht