In Gegenverkehr geraten

Zusammenstoß auf B27: Drei Verletzte

Asmushausen. Ein 56-jähriger Autofahrer aus Sontra ist mit seinem Fahrzeug am Donnerstag gegen 22.20 Uhr auf der B 27 zwischen Asmushausen und Rautehnausen am Ende des dreispurigen Abschnitts aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

Der Wagen stieß mit dem entgegenkommenden Auto einer 29-Jährigen aus Sontra zusammen. Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, welches nach rechts von der Fahrbahn abkam und die Leitplanke streifte. Anschließend überquerte das Auto die Straße und streifte die gegenüberliegende Planke. 

Der Wagen des Sontraers kam in relativ kurzer Entfernung auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Die 29-Jährige und eine 35-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt ins Krankenhaus nach Rotenburg gebracht. Auch der 56-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt 20 900 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (red/jce) 

Auch interessant

Mehr zum Thema

BebraBlaulicht
Kommentare zu diesem Artikel