Von Föhnfrisur bis Herrentrendhaarschnitt

Sie haben die Haare schön: Leistungsfrisieren in Bebra

Geschafft: Als gute Gelegenheit, um sich auf die Gesellenprüfung vorzubereiten veranstaltete die Friseur-Innung Hersfeld-Rotenburg ihr Leistungsfrisieren. Saskia Sandrock (vorne, Mitte) konnte gleich zwei Siegerpokale einheimsen. Rechts hinter ihr der scheidende Fachlehrer Jörg Heckroth, links hinten die stellvertretende Obermeisterin Stefanie Orth und Obermeister Peter Fiebig und in der Mitte hinten Bebras Erster Stadtrat Bernd Holzhauer, der die Pokale überreichte. Um das komplette Bild zu sehen, auf das Kreuzchen oben rechts klicken.

Bebra. Sogar Landrat Dr. Michael Koch lässt es sich nicht nehmen, beim 66. Leistungsfrisieren der Friseur-Innung Hersfeld-Rotenburg vorbeizuschauen. 

Gemeinsam mit der stellvertretenden Obermeisterin Stefanie Orth und drei aus der Nachbarschaft angereisten Jurorinnen schaut er in der Aula der Bebraer Berufsschule jungen Auszubildenden über die Schulter, die sich darauf eingelassen haben, am lebendigen Modell zu demonstrieren, dass sie schon etwas drauf haben. Die typgerechte Föhnfrisur etwa oder den Trendherrenhaarschnitt, den modischen Damenkurzhaarschnitt oder die festliche Abendfrisur am Modell.

Mit dem festlichen Abend-Make-up und dem Schülerwettbewerb sind es insgesamt sechs Wettbewerbe, die in lichtdurchflutetem Ambiente vor gespannt beobachtendem Publikum nacheinander und unter genauer Einhaltung eines Zeitlimits über die Bühne gehen.

Kreishandwerksmeister Marco Diegel, Vater zweier Töchter und damit von Haus aus modisch immer auf dem neuesten Stand, liegt der Friseurnachwuchs natürlich auch am Herzen. Vor allem, sich darüber zu informieren, wie er gefördert wird, und wie es gelingen kann, in Zeiten zurückgehender Bewerberzahlen junge Leute für das Handwerk zu gewinnen, bei dem es wie bei keinem anderen um Schönheit geht. Insofern ist er schon ein bisschen enttäuscht, dass nur eine Schülerin, Marie Gogolin aus Ufhausen, Lust hat, am Wettbewerb „Probier dich aus“ teilzunehmen und an einer Puppe zu üben. Aber der Neuntklässlerin macht es Spaß: „Ich habe schon als Kind gerne Haare geflochten.“

Dass man tun sollte, was einem Spaß und Freude macht, davon ist auch Annika Schäfer überzeugt. Als Achtklässlerin hat sie im Salon von Nicole Zettl-Kümpel mit großer Begeisterung ein Praktikum absolviert, und vier Jahre später – mit Fachabitur in der Tasche – eine auf zweieinhalb Jahre verkürzte Friseurlehre begonnen. Dass sie „auf ihr Herz gehört“ und Ausbildungsalternativen hintangestellt hat, findet ihr Lehrer Jörg Heckroth gut. Natürlich ist er auch angetan von der von ihr typgerecht geföhnten Frisur.

Gegen 13 Uhr richten sich fast alle Blicke auf die Auszubildenden, die die insgesamt sieben Damen und Herren mit einem trendigen Kurzhaarschnitt versehen. Bei den Herren wird „ein Haarschnitt mit Übergang (Facon) und Farbveränderung“ verlangt, für dessen Anfertigung auf eine „Haarschneidemaschine ohne Aufsatz“ zurückgegriffen werden muss. Alle anderen technischen Hilfs- und Frisiermittel sind erlaubt, Kosmetika erwünscht, Tattoos und Extensions möglich. 

Ob das Kire Gelev, Mike Petersen, David Anker, Dominik Baum und Fabian Pfeiffer so richtig bewusst ist? Die fünf Modelle sitzen vor ihren Spiegeln, genauso konzentriert wie „ihre“ Auszubildenden, die die schon gefärbten Haare „ihrer“ Herren auf Schönheit trimmen. Um zu verhindern, dass Tanja Bonerska, Muhamad Domirieh, Larissa Eibich, Angelique Henning und Luca Krämer manipulieren, ist das Haar der Modelle vorab an einer vom Akteur bestimmten Stelle um zwei Zentimeter gekürzt worden. 

Larissa hat bei ihrem Freund David trotzdem das richtige Feeling und wird letztendlich mit 30 Punkten und Platz 1 belohnt.

Von Wilfried Apel

Leistungsfrisieren der Friseur-Innung in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Leistungsfrisieren in Bebra.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Bebra
Kommentare zu diesem Artikel