Mit der Ambulanz ins Kreiskrankenhaus

Schwer verletzt: 72-jährige Radfahrerin erschreckt sich und stürzt in Bebra 

Eine Radfahrerin aus Sontra ist am Mittwoch bei Bebra von ihrem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Grund für den Unfall: die 72-Jährige hatte sich erschreckt.

Die Fahrradfahrerin war laut Polizei gegen 15 Uhr auf dem Radweg R1 zwischen Rotenburg und Bebra-Breitenbach unterwegs. Kurz vor dem Bebraer Stadtteil wurde sie von einem anderen Radfahrer links überholt. 

Durch den Überholvorgang erschrak sich die 72-Jährige und stürzte, heißt es von der Polizei. Sie wurde schwerverletzt ins Kreiskrankenhaus Rotenburg gebracht. Sachschaden entstand bei dem Unfall nicht.

Rubriklistenbild: © Wolfgang Cibura - stock.adobe.com

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion