Unfall bei Bebra

Mit dem Rad gegen Laster: 31-Jähriger schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Radfaher aus Berlin, der bei Bebra mit einem Laster zusammenstieß.

Der 31-Jährige befuhr am  Donnerstag gegen 16.53 Uhr verbotswidrig die B 27 aus Richtung Bebra kommend in Richtung Bebra-Blankenheim. Der Fahrer eines Lkw aus Bad Hersfeld (47) hielt aufgrund eines technischen Defektes mit seinem 7,5-Tonner am äußeren rechten Fahrbahnrand der B 27. 

Das Pannenfahrzeug war mit eingeschalteten Warnblinklicht gesichert. Der Radfahrer übersah den  Lkw und fuhr ungebremst auf das Heck des Lasters. Der 31-jährige Radfahrer wurde schwerverletzt in Krankenhaus nach Bad Hersfeld verbracht. Gesamtschaden etwa 700 Euro.

Erst am Donnerstag ereigneten sich in Bad Hersfeld zwei Unfälle im Radlern.

Rubriklistenbild: © dpa