Auch Anzeige wegen Beleidigung

Lokal in Bebra: 30-Jähriger schlägt Frau auf den Po und Zeugen ins Gesicht

Bebra. Zu einer Körperverletzung und einer Beleidigung mit sexistischem Hintergrund ist es am Sonntag um 4.30 Uhr in einem Lokal an der Nürnberger Straße in Bebra gekommen.

Ein 30-jähriger polnischer Staatsbürger schlug einer 28-jährigen Kirchheimerin mit der Hand kräftig auf den Po und beleidigte sie mit Worten in deutscher und polnischer Sprache.

Nachdem der Täter aus dem Lokal verwiesen wurde, kam es im weiteren Verlauf um 4.45 Uhr in der Bismarckstraße zu einer erneuten Körperverletzung. Hier schlug der 30-Jährige einem der Zeugen der Tat in dem Lokal mit der Faust ins Gesicht. Der Zeuge wurde durch den Schlag leicht verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Zu beiden Taten wurde jeweils eine Strafanzeige aufgenommen. Die Polizei entließ den 30-Jährigen, nachdem sie seine Personalien notiert hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

BebraKirchheim
Kommentare zu diesem Artikel