Feuerwehr rettet zweijährige Hundedame "Biene"

Hund stürzt in Braunhausen in sieben Meter tiefen Brunnenschacht

+
Gerettet: Die zweijährige Hundedame "Biene" nach ihrem Sturz in ein Handtuch gehüllt.

Braunhausen. Glück im Unglück hatte die zweijährige Hündin „Biene“ am Montagnachmittag: Beim Herumtollen auf einem Grundstück in Bebra-Braunhausen war sie um 14.20 Uhr in einen sieben Meter tiefen Brunnenschacht gestürzt.

Insgesamt 13 Feuerwehrleute aus Braunhausen und Gilfershausen eilten zu Hilfe und retteten das Tier aus seiner misslichen Lage – das teilt Florian Bode, Pressesprecher der Bebraer Feuerwehr, mit. „Nach dem ersten Eindruck hatte der Hund keine schwerwiegenden Verletzungen“, sagt Bode. Seine Besitzerin brachte das sichtlich verängstigte und durchnässte Tier dennoch gleich zum Tierarzt. (pgo)Foto: Gottbehüt

Kommentare