Polizei bittet um Zeugenhinweise

Fahrrad-Raub in Bebra: 15-Jährigen umgestoßen

Bebra. Ein teures Mountainbike soll einem Jugendlichen in Bebra entrissen worden sein. Laut Polizeimeldung schubste der unbekannte Dieb den 15-Jährigen und flüchtete dann.

Der Raub ereignete sich demnach am Dienstag gegen 16 Uhr in der Hersfelder Straße. Der 15-Jährige war dort mit seinem neuwertigen gelben Mountainbike der Marke Stevens unterwegs. Als er anhalten musste, kam der Räuber und stieß den Jungen um. Im Anschluss stieg er auf das Fahrrad und floh in Richtung Bahnhof. 

Der Unbekannte soll etwa 18 Jahre alt gewesen sein. Er hatte dunkle zur Seite gekämmte Haare und trug eine dunkle kurze Hose sowie ein dunkelrotes T-Shirt. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon 06621/932-0, oder die Polizeistation Rotenburg, Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. (red/nm)

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Kommentare