30 Quadratmeter verunreinigt

Cantus-Zug im Bahnhof Bebra mit Farbe besprüht

Bebra. Bislang unbekannte Täter haben im Bahnhof Bebra einen Zug mit Farbe besprüht. Die Sprayer verunreinigten eine Fläche von etwa 30 Quadratmetern.

Der leere Zug war von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 7 Uhr, im Bahnhof Bebra am Gleis 4 abgestellt. Die Schadenshöhe beläuft sich laut Mitteilung der Bundespolizei auf rund 2400 Euro. (red/jce)

Hinweise auf die Täter an die Bundespolizeiinspektion in Kassel, 0561/816160, über die kostenfreien Service-Nummer 0800/6888000 oder im Internet unter www.bundespolizei.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

BebraBlaulicht
Kommentare zu diesem Artikel