1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Kreisteil Rotenburg
  4. Bebra

Brennender Staubsauger sorgt für Feuerwehreinsatz in Bebra

Erstellt:

Von: Jan-Christoph Eisenberg, Carolin Eberth

Kommentare

In einem Wohnhaus in Bebra ist ein Staubsauger in Brand geraten.
In einem Wohnhaus in Bebra ist ein Staubsauger in Brand geraten. © Carolin Eberth

Ein brennender Staubsauger hat am Freitagvormittag für einen Feuerwehreinsatz in Bebra gesorgt.

Unter dem Stichwort „Wohnhausbrand mit Personen in Gefahr“ wurden die Feuerwehren Bebra, Weiterode und Breitenbach gegen 10.30 Uhr zu dem Wohnhaus an der Straße An der Kisselsburg in der Bebraer Kernstadt alarmiert.

An der Einsatzstelle erwies sich die Lage glücklicherweise als weit weniger dramatisch, als zunächst befürchtet. Alle Personen hatten das Gebäude bereits verlassen. In einem Raum brannte ein Staubsauger. Die Einsatzkräfte rückten unter Atemschutz in das Gebäude vor und löschten das Feuer. Verletzt wurde niemand.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unklar, nach ersten Informationen an der Einsatzstelle ist der betroffene Raum stark verrußt. Im Einsatz waren 45 Feuerwehrleute, Rettungsdienst und eine Polizeistreife. ebe/jce

Auch interessant

Kommentare