Türsteher verletzt - Täter polizeibekannt

Bebra: Mit Barhocker zugeschlagen

Bebra. Zwei Türsteher aus dem Werra-Meißner-Kreis sind am Samstag um 22.10 Uhr im Rahmen einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Diskothek an der Robert-Bunsen-Straße attackiert worden.

Die Beschuldigten, zwei 25- und 26-jährige Männer mit Migrationshintergrund, schlugen gemeinschaftlich unter der Zuhilfenahme von Barhockern auf die Geschädigten ein und verletzten diese dadurch, heißt es. 

Als der Veranstalter die bestehende Auseinandersetzung schlichten wollte, wurde auch dieser durch den bereits hinreichend polizeibekannten 26-Jährigen mit einem Barhocker geschlagen und dadurch im Gesichtsbereich leicht verletzt. Zudem ging seine Brille zu Bruch. 

Gegen die beiden Täter wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 06623/9370 entgegen. 

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion