Erweiterung des Kreishauses weiter unklar

SPD fordert Deckelung der Kosten für geplanten Anbau am Landratsamt in Bad Hersfeld

+
So sollte es aussehen: Ein erster Entwurf ist an den Kosten gescheitert. Er zeigt die Planung von der Friedloser Straße aus gesehen.

Hersfeld-Rotenburg. Auch die Entscheidung über einen Anbau am Landratsamt wird von dem geplanten Verkauf der Ferienanlage auf Meeschendorf beeinflusst.

So verwies FDP-Fraktionschef Bernd Böhle darauf, dass die notwendigenInvestitionen für Meeschendorf durch Einsparungen beim Anbau finanziert werden könnten. Böhle brachte erneut die Anmietung von leer stehenden Gebäuden in Bad Hersfeld statt eines Neubaus am Landratsamt ins Gespräch. Für die SPD brachte Fraktionschef Manfred Fehr den Vorschlag ein, dass die Kosten für einen Neubau bei rund 21 Millionen Euro gedeckelt werden sollen. Das entspricht der ursprünglichen Kalkulation, die aber vom vorgesehen Bauträger, der landeseigenen OFB, nicht eingehalten werden konnten. (kai)

Quelle: HNA

Kommentare