Einsatz in der Breitenstraße

Rauch im Kaufhaus Adler in Bad Hersfeld: Motor der Rolltreppe durchgebrannt

+
Feuerwehreinsatz bei Adler in der Breitenstraße Bad Hersfeld.

Bad Hersfeld. Feueralarm in der Breitenstraße in Bad Hersfeld. Im Adler-Modemarkt ist gegen 9 Uhr am Mittwochmorgen der Antriebsmotor der Rolltreppe durchgebrannt, wodurch Rauch entstanden ist.

+++aktualisiert um 10.23 Uhr+++

Erste Befürchtungen, dass ein Feuer ausgebrochen ist, haben sich glücklicherweise nicht bewahrheitet.

Die Mitarbeiter wählten den Notruf, als sich an der Rolltreppe Rauch entwickelte. Andreas Büttner, Gruppenführer bei der Hersfelder Feuerwehr, war zu dem Zeitpunkt mit seinen Kameraden bei einer Übung auf dem Obersberg. "Deswegen waren wir schon mit Atemschutzgeräten ausgerüstet", sagt Büttner, der den Einsatz in der Breitenstraße leitet. Die Feuerwehrleute, die mit zwei Einsatzfahrzeugen anrückten, stellten den Grund für die Rauchentwicklung fest. Ein Feuer hat sich aber nicht entwickelt. Mithilfe eines Drucklüfters wird nun der Rauch aus dem Gebäude geblasen, was etwa eine Stunde dauern soll. Danach wird das Gebäude wieder an die Mitarbeiter von Adler übergeben, denen Büttner ein Lob ausspricht: "Als wir ankamen, war das Kaufhaus schon geräumt. Nur zwei Mitarbeiterinnen waren noch drin und haben aufgepasst, dass niemand mehr reinkommt." 

"Das war allerdings gar nicht so einfach", sagt eine Mitarbeiterin der HNA. Eine Kundin habe unbedingt noch etwas umtauschen wollen und kein Verständnis dafür gehabt, dass wegen des Rauchs sofort alle das Gebäude verlassen sollten. 

Wenn die Feuerwehr das Gebäude freigibt, soll wieder geöffnet werden. 

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion