Aus dem Polizeibericht

Autos streiften sich beim Abbiegen - Rotenburgerin flüchtete

Rotenburg. Beim Abbiegen von der Straße An der Brücke nach rechts auf die Bürgerstraße und unmittelbar danach auf die Brücke der Städtepartnerschaften hat eine 58-jährige Autofahrerin aus Rotenburg am Freitag um 13.45 Uhr das Auto einer Fahrerin aus Erfurt gestreift.

Das teilt die Polizeistation Rotenburg mit.

Die 24-Jährige Erfurterin hatte sich an der Ampelkreuzung Bürgerstraße/Brücke der Städtepartnerschaften/Lindenstraße auf der linken Spur eingeordnet, um in Richtung B 83 und Bebra zu fahren.

Die Rotenburgerin hielt nach dem Unfall nicht an, sondern fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden von insgesamt 1400 Euro zu kümmern. Die Erfurterin hatte sich jedoch geistesgegenwärtig das Kennzeichen der Unfallverursacherin notiert, sodass die Polizei die Frau ermitteln konnte. (red/zac)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Blaulicht
Kommentare zu diesem Artikel