35.000 Euro Schaden

Autos stießen zusammen: Zehnjährige bei Unfall in Sontra schwer verletzt

Hornel. Bei einem Unfall auf der B 27 bei Sontra-Hornel wurden fünf Personen leicht und ein zehnjähriges Mädchen schwer verletzt. Zwei Autos waren am Dienstag zusammengestoßen. 

Eine 55-jährige Autofahrerin aus Sontra war gegen 18.45 Uhr auf der Landstraße von Hornel kommend in Richtung B 27 unterwegs und bog links in Richtung Cornberg ab. Dabei übersah sie das von links kommende, vorfahrtsberechtigte Auto einer 40-Jährigen aus Sontra. 

Die Fahrzeuge stießen zusammen. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt. Im Fahrzeug der 40-Jährigen saßen noch vier Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Drei der Kinder wurden leicht, ein 10-jähriges Mädchen schwer verletzt. 

Alle Beteiligten wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf 35.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Sontra