Auto landet auf dem Dach – Fahrer schwer verletzt

Cornberg. Schwere Verletzungen erlitt ein 21 Jahre alter Bebraner bei einem Unfall am Samstag um 21.45 Uhr auf der Bundesstraße 27. Laut Polizei war der Mann von Sontra her kommend  einen Kilometer vor Cornberg in einer Rechtskurve in Höhe des Parkplatzes „Mottengraben“ nach rechts abgekommen.

Im Straßengraben überschlug sich das Auto und blieb mit Totalschaden auf dem Dach liegen.

Der schwer verletzte Fahrer wurde ins Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Cornberg beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe. Neben dem Unfallfahrzeug wurden noch zwei Leitpfosten beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 2100 Euro geschätzt, teilte die Polizei abschließend mit. Warum der Bebraner von der Straße abkam, ist noch nicht geklärt. (ank)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion