Aus dem Polizeibericht

Ausweichmanöver: Auto landete bei Gilfershausen auf Dach

Gilfershausen. Beim Versuch einem Tier auszuweichen, das  plötzlich auf der Fahrbahn  vor ihr stand, ist eine Autofahrerin aus Nentershausen am Mittwochmorgen verunglückt.

Die Frau war laut Pressemitteilung der Polizei aus Richtung Gilfershausen kommend in Richtung Bebra unterwegs. Als sie das Tier auf der Fahrbahn sah, versuchte sie auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

 Dabei verriss sie ihr Lenkrad, kam nach links auf die Bankette, schleuderte über beide Fahrspuren und landete im rechten Straßengraben auf dem Dach. 

Verletzt wurde sie dabei nicht, am Auto entstand aber Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. (red/zac)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Blaulicht
Kommentare zu diesem Artikel