Attacke aus dem Hinterhalt: 23-Jähriger wird brutal überfallen

Breitenbach. Ein junger Mann aus Bebra ist in der Nacht zum Montag Opfer eines hinterhältigen Überfalls geworden. Er wurde von einem Unbekannten bei Breitenbach zusammengeschlagen.

Nach Angaben der Polizei war der 23-Jährige gegen 1.30 Uhr zu Fuß auf der Hersfelder Straße unterwegs von Breitenbach nach Bebra. Auf Höhe der Breitenbacher Seen sei der unbekannte Täter plötzlich aus einem Gebüch gesprungen und habe dem Bebraner ins Gesicht geschlagen.

Nachdem das Opfer zu Boden ging, wurde es weiter mit Schlägen und Tritten attackiert. Der 23-Jährige zog sich dabei Verletzungen im Gesicht und am Rippenbogen zu.

Rote Baseball-Kappe 

Der Täter soll eine schlanke Figur haben. Er trug zur Tatzeit eine helle Jeans, ein dunkles Oberteil und eine rote Baseball-Kappe.

Hinweise: Polizeistation Rotenburg, Telefon 06623/9370

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion