Angetrunkener schlägt in Rotenburger Gaststätte auf 23-Jährigen ein

Rotenburg. Erhebliche Verletzungen im Gesicht hat sich ein 23-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in einer Rotenburger Gaststätte in der Nacht zu Samstag zugezogen.

Ein 19-jähriger Rotenburger hatte ihn gegen 2.50 Uhr auf der Toilette mit einem Teleskop-Schlagstock grundlos ins Gesicht geschlagen, teilte die Polizei mit. Der 23-Jährige, der ebenfalls aus Rotenburg stammt, musste mit Gehirnerschütterung ins Krankenhaus Rotenburg gebracht werden.

Beide Männer standen unter Alkoholeinfluss. Beim dem Täter wurde eine Blutentnahme angeordnet. Ein Blitztest zuvor hatte einen Alkoholwert von 1,51 Promille ergeben. Die Polizisten stellten den Teleskop-Schlagstock sicher.

Gegen den 19-jährigen Rotenburger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion