82.000 Euro Schaden

B83: Unfall mit Mustang und BMW - Frau schwer verletzt und eingeklemmt

+
Am Einsatzort: Die Feuerwehr befreite eine eingeklemmte Frau.

Auf der B83 zwischen Rotenburg und Alheim sind zwei Autos zusammengestoßen. Eine Frau wurde laut Polizei bei dem Unfall eingeklemmt und schwer verletzt. Auch ein Mann erlitt schwere Verletzungen.

Aktualisiert am 29.Januar 2019, 14.04 Uhr - Der schwere Unfall ereignete sich gegen 18.20 Uhr. Laut Informationen des Portals TVnews-Hessen.de war eine 56-jährige Frau in einem BMW in Richtung Alheim unterwegs. Nach Zeugenaussage geriet der Fahrer  eines entgegenkommenden Ford Mustang plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal mit dem BMW zusammen. Im Mustang saß ein 29-jähriger Mann aus Morschen (Schwalm-Eder-Kreis).

Der harte Aufprall blieb nicht ohne gravierende Folgen: Der BMW wurde stark beschädigt und schlitterte in einen Graben. Dabei wurde die Fahrerin im Wrack eingeklemmt und schwer verletzt. Eine Stunde brauche die Feuerwehr, um das Unfallopfer aus dem Fahrzeug zu befreien. Die Einsatzkräfte entfernten das Dach des Geländewagens, um die 56-Jährige zu retten.

Schwerer Unfall auf der B83 im Kreis Hersfeld-Rotenburg: Insgesamt wurden zwei Meschen schwer verletzt.

Ein Rettungswagen brachte die Frau, die aus Homberg stammt (Schwalm-Eder-Kreis), nach der Befreiung in ein Krankenhaus. 

Unfall auf B83: Rettungshubschrauber konnte nicht kommen

Ursprünglich sollte ein Rettungshubschrauber zum Transport kommen. Doch Laut Feuerwehrbericht konnte der Helikopter wegen des schlechten Wetters nicht zum Unfallort fliegen.  Auch der Mustang-Fahrer wurde medizinisch betreut. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Rotenburg.

Der Schaden wurde von den Einsatzkräften dern Polizei auf insgesamt 82.000 Euro geschätzt. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 83 voll gesperrt. Die Sperrung dauerte mehrere Stunden. Es kam zu einem Stau.

Lesen Sie auch - Kurioser Unfall in Kassel: Ford Mustang schleudert gegen Baum - Fahrer weg

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion