Prüfungsbeginn in ganz Hessen

Abitur 2018: Am Donnerstag geht es los

Viel Glück: Sie lesen die guten Wünsche von Freunden und Familien in der Rotenburger Jakob-Grimm-Schule. Von links Jorina Hilbert, Seraphina Frank, Vivien Landgrebe und Jana Vallot

Hersfeld-Rotenburg. Ob sich das Lernen gelohnt hat? Die Abiturienten im Landkreis werden es ab Donnerstag merken. Dann beginnt - wie in ganz Hessen -  der Reigen der schriftlichen Prüfungen. 

An der Rotenburger Jakob-Grimm-Schule (JGS) treten 64 Schülerinnen und Schüler an, an der Modellschule Obersberg sind es 214, an der Werratalschule in Heringen 39 und am Beruflichen Gymnasium in Bebra 78.

An der Adam-von-Trott-Schule in Sontra, die auch von Schülern aus unserem Landkreis besucht wird, treten 30 Schüler an. Im Philipp-Melanchthon-Gymnasium in thüringischen Gerstungen beginnen die Abi-Arbeiten für rund 70 Schüler erst am 20. April. Dort steht erst am 9. April fest, wer überhaupt zum Abi zugelassen wird. Auch in Gerstungen machen Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg Abitur.

in der JGS hängen bereits Plakate, die Freunde und Familienangehörige liebevoll für die Abiturienten gestaltet haben, um ihnen Mut zu machen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kreis Hersfeld-Rotenburg
Kommentare zu diesem Artikel