Fahrer verlor die Kontrolle

Erkshausen: 69 Jahre alter Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Erkshausen. Ein 69 Jahre alter Motorradfahrer aus Cornberg ist am Montag um 17.32 Uhr auf der Kreisstraße 50 zwischen Erkshausen und Cornberg gestürzt.

Der 69-Jährige war in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Motorrad rutschte auf die Gegenfahrbahn und kam vor der Schutzplanke zum Liegen. Der 69-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Rotenburg gebracht. Schaden: 500 Euro.

Wohnmobil fährt Auto an

Der Fahrer eines Wohnmobils hat am Montag zwischen 10 und 10.45 Uhr auf dem öffentlichen Parkplatz an der Borngasse mit seinem Fahrzeug einen schwarzen BMW X1 angefahren und beschädigt. Schaden: 1500 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass das Wohnmobil den Pkw an der Stoßstange getroffen hat. Dadurch entstand an dem BMW ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06623/9370 entgegen. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion