Auf dem Schulhof

36-Jähriger soll in Rotenburg drei Mädchen belästigt haben

Rotenburg. Ein 36 Jahre alter Mann aus dem Kreis Gütersloh steht laut Polizei im Verdacht, am Freitag voriger Woche in Rotenburg drei Mädchen im Alter von zehn bis zwölf Jahren sexuell belästigt zu haben.

Laut Polizei ereignete sich die Tat auf dem Schulhof der Förderstufe der Jakob-Grimm-Schule.

Den Eltern anvertraut

Die Mädchen hätten sich nach dem Geschehen sofort ihren Eltern anvertraut, die umgehend Strafanzeige erstatteten. Noch am selben Abend nahm die Polizei den 36-Jährigen Mitarbeiter eines Schaustellerbetriebs fest, der sich anlässlich des Strandfests in der Stadt aufhielt. Er wurde nach der Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt, die Ermittlungen dauern laut Polizei aber noch an. (rai)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.