36-jährige Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Rotenburg. Schwer verletzt wurde eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall, der sich nach Angaben der Polizei am Samstag um 18.25 Uhr in Rotenburg ereignet hat.

Eine 36-jährige Rotenburgerin wollte dort an der Lindenstraße auf Höhe der Hausnummer 7 die Fahrbahn überqueren.

Als sie hinter einem parkenden Fahrzeug hervortrat, konnte ein 61-jähriger Rotenburger, der mit seinem Auto die Lindenstraße in Richtung Poststraße befuhr, nicht mehr rechtzeitig anhalten.

Die Fußgängerin wurde durch den Aufprall auf den Wagen schwer verletzt. Sie musste im Rettungswagen ins Rotenburger Kreiskrankenhaus gebracht werden. (pgo)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion