Mann wurde leicht verletzt

34-Jähriger aus Rotenburg verlor Kontrolle über sein Motorrad und stürzte

Rotenburg. Ein 34-jähriger Mann aus Rotenburg ist am Dienstag gegen 13 Uhr auf der Kreisstraße 63 zwischen Wüstefeld und Rotenburg von seinem Motorrad gestürzt und hat sich leicht verletzt.

Wie die Polizeistation Rotenburg mitteilt, überholte der Mann von Wüstefeld kommend ein Auto und verlor in einer Linkskurve aufgrund erhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Kawasaki, kam ins Schleudern und stieß gegen die Schutzplanke. Er kam zu Fall und rutschte gegen eine neben der Fahrbahn aufgestellte Warnbake. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf 1300 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Rotenburg (an der Fulda)