13-jähriger Radfahrer von Auto angefahren

Bebra. Leichte Verletzungen hat ein 13-jähriger Radfahrer aus Bebra am Mittwoch gegen 13.30 Uhr bei einem Unfall an der Oststraße in Bebra erlitten.

Nach Angaben der Polizei wollte eine Autofahrerin aus Bebra mit ihrem Fahrzeug von der Gilfershäuser Straße nach links zur Oststraße abbiegen. Dabei soll sie den Jungen übersehen haben, der mit seinem Fahrrad auf der Bebritstraße in Richtung Gilfershäuser Straße unterwegs war.

Beim Anfahren stieß das Auto gegen den Jungen, der zunächst auf der Motorhaube landete und dann auf die Fahrbahn geschleudert wurde. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion