Trauer nach Grubenunglück mit drei Toten in Unterbreizbach

Nach dem schweren Grubenunglück in Unterbreizbach herrschen Trauer und Betroffenheit. Am Dienstag waren bei einem Kohlendioxideinbruch nach einer Sprengung in der Kaligrube drei Menschen ums Leben gekommen. Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht legte am Werkstor einen Kranz nieder.

Rubriklistenbild: © hersfelder-zeitung

Kommentare