„Wir ziehen alle an einem Strang“

Die „Residenz Ambiente“ in Philippsthal feiert am Sonntag ihr 25-jähriges Jubiläum

Gemütliche Runde mit Bewohnern : Gerhard Barwinski, Inge Kaspar, Günther Jacob, Marion Hoffmann, Gisela und Helmut Wiegand (von links nach rechts).

Die "Resdenz Ambiente" hat einen Grund zu feiern. Am Sonntag gibt es ein Fest zum 25-jährigen Jubiläum. Live-Musik und leckere Speisen runden die Feier ab.

Mit einem tollen Geburtstagsfest am Sonntag, 9. September 2018, 11 bis 19 Uhr, feiert die „Residenz Ambiente“ in Philippsthal ihr 25jähriges Jubiläum. Residenzleiter Matthias Bögel und Pflegedienstleiterin Brigitte Wolfsdorf haben sich mit ihrem Team ein unterhaltsames Programm für die Bewohner und ihre Gäste an diesem schönen Tag ausgedacht. „Es wird ein happy Birthday“, verspricht Matthias Bögel, der das Fest eröffnet.

Der Musiker Peter Gering wird die Gäste unterhalten. Pflegedienstleiterin Brigitte Wolfsdorf moderiert nachmittags die große Jubiläumsshow mit einigen Überraschungen. Prächtige Stimmung am Abend garantiert ab 17 Uhr die „Helene Fischer Double Show“.

25 Jahre „Residenz Ambiente“

Matthias Bögel aus Bad Salzungen ist der vierte Residenzleiter nach der Gründungsleiterin Margrit McGowan, Beata Paluchowska und Katja Kranz. Pflegedienstleiterin Brigitte Wolfsdorf ist von Anfang an dabei. „Bei Margrit McGowan habe ich vor 25 Jahren als Krankenschwester angefangen“, erinnert sie sich schmunzelnd

Die „Residenz Ambiente“ gehört zur „Victor´s Unternehmensgruppe“, die bundesweit 12 000 Mitarbeiter beschäftigt. In Philippsthal arbeiten über 50 Mitarbeiter, auch aus Thüringen. Die Residenz verfügt über 16 Einzel- und 22 Doppelzimmer auf zwei Etagen, womit die Kapazität von 60 Heimbewohnern meistens ausgelastet ist. So wird dort auch Kurzzeit- und Verhinderungspflege angeboten. „Stammgäste in der Kurzzeitpflege kommen seit mehr als zehn Jahren. Wir versuchen, auf jede Individualität der Menschen einzugehen“, erläutert Brigitte Wolfsdorf, die „Seele des Hauses“. Der Kindergarten besucht monatlich die Residenzbewohner, „die sich darüber sehr freuen.“

Im Restaurant Parkblick nehmen die Bewohner der „Residenz Ambiente“ ihre Speisen zu sich.

Eine lange Reihe kleiner Tonfiguren auf einem Regal im Restaurant Parkblick der Residenz Ambiente stellt alle Mitarbeiter dar und verdeutlicht originell das Motto des Hauses: „Wir ziehen alle an einem Strang“. „Der Bewohner steht immer im Mittelpunkt unserer Lebenswelt bezogenen aktivierenden Pflege“, betont Residenzleiter Matthias Bögel. Über das ganze Jahr gibt es viele Aktivitäten.

Die Residenz wird weitergehend mit neuen Möbeln eingerichtet, ebenso die Sanitärbereiche. Auch die Beleuchtungen werden erneuert. Den Raum „Malina“ (polnisch für Himbeere), Generationentreff im Schloss, mit eigener Küche und 35 Plätzen, nutzt die „Residenz Ambiente“ für Fortbildungen ihrer Mitarbeiter. Matthias Bögel: „Gute Mitarbeiterführung ist für das Betriebsklima wichtig.“ Ebenso finden dort Ausstellungen, Weihnachts- und Ostermärkte statt.

Happy Birthday

Mit Spanferkel, Pulled Pork Burger und weiteren Köstlichkeiten vom Grill, werden die Festgäste am 9. September kulinarisch verwöhnt. Residenzleiter Matthias Bögel: „Wir freuen uns jetzt schon darauf, mit allen Bewohnern und Besuchern einen wunderbaren Tag zu erleben.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

PhilippsthalHersfeld-Rotenburg 2 go
Kommentare zu diesem Artikel