825 Jahre Philippsthal: Gottesdienst und Festakt

1 von 20
Mit einem Gottesdienst und einem Festakt haben die Philippsthaler der urkundlichen Ersterwähnung ihres Ortes vor 825 Jahren gedacht.
2 von 20
Mit einem Gottesdienst und einem Festakt haben die Philippsthaler der urkundlichen Ersterwähnung ihres Ortes vor 825 Jahren gedacht.
3 von 20
Mit einem Gottesdienst und einem Festakt haben die Philippsthaler der urkundlichen Ersterwähnung ihres Ortes vor 825 Jahren gedacht.
4 von 20
Mit einem Gottesdienst und einem Festakt haben die Philippsthaler der urkundlichen Ersterwähnung ihres Ortes vor 825 Jahren gedacht.
5 von 20
Mit einem Gottesdienst und einem Festakt haben die Philippsthaler der urkundlichen Ersterwähnung ihres Ortes vor 825 Jahren gedacht.
6 von 20
Mit einem Gottesdienst und einem Festakt haben die Philippsthaler der urkundlichen Ersterwähnung ihres Ortes vor 825 Jahren gedacht.
7 von 20
Mit einem Gottesdienst und einem Festakt haben die Philippsthaler der urkundlichen Ersterwähnung ihres Ortes vor 825 Jahren gedacht.
8 von 20
Mit einem Gottesdienst und einem Festakt haben die Philippsthaler der urkundlichen Ersterwähnung ihres Ortes vor 825 Jahren gedacht.

Mit einem Gottesdienst und einem Festakt haben die Philippsthaler der urkundlichen Ersterwähnung ihres Ortes vor 825 Jahren gedacht.

Mehr zum Thema

Kommentare