1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Philippsthal-Heringen
  4. Philippsthal

64-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand in Nordhessen

Erstellt:

Von: Jan-Christoph Eisenberg

Kommentare

In Philippsthal (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) ist eine 64-Jährige bei einem Feuer gestorben. Brand- und genaue Todesursache sind allerdings unklar.

Philippsthal - Eine 64-jährige Frau ist am Donnerstagabend (25. August) bei einem Wohnhausbrand in Philippsthal (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) getötet worden. Nachbarn hatten bemerkt, dass Qualm aus der Doppelhaushälfte drang, und den Notruf gewählt.

Unter dem Stichwort „Rauchentwicklung im Gebäude“ wurden gegen 20.45 Uhr die Feuerwehren der Marktgemeinde alarmiert, die ebenso wie Rettungsdienst und Notarzt, die aktive Bereitschaft des DRK Philippsthal und eine Streife der Polizeistation Bad Hersfeld zu der Einsatzstelle auf der linken Werraseite ausrückten. Unter Atemschutz drangen zwei Trupps der Feuerwehr in das verqualmte Gebäude vor und fanden Erdgeschoss die leblose Bewohnerin. Sie wurde ins Freie gebracht und an Rettungsdienst und Notarzt übergeben, die allerdings nur noch den Tod der Frau feststellen konnten.

Eine Frau ist am Donnerstagabend bei einem Wohnhausbrand in Philippsthal gestorben.
Die 64-jährige Bewohnerin ist am Donnerstagabend bei einem Wohnhausbrand in Philippsthal gestorben.  © Jan-Christoph Eisenberg

Hersfeld-Rotenburg: Brandursache in Philippsthal unklar

Das Feuer brachten die Einsatzkräfte schnell unter Kontrolle. Am Gebäude entstand laut Polizei ein vergleichsweise geringer Sachschaden. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Was den Brand in der Doppelhaushälfte ausgelöst hat, ist laut Polizei derzeit ebenso unklar wie die nähren Todesumstände der Frau. „Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit in alle Richtungen“, erklärte Sandra Hanke, Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Osthessen, dazu auf Nachfrage der HNA. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der 06621/9320 zu melden. (jce)

Weitere schlechte Nachrichten für die örtlichen Feuerwehren: Im Landkreis Hersfeld-Rotenburg nimmt die Zahl der Waldbrände weiter zu.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion