Verfahren wurde eingeleitet

Unfallflüchtiger dank Zeugin ermittelt

+

Eine Zeugin beobachtet einen Unfall, notiert das Kennzeichen und meldet alles. So konnte die Polizei Philippsthal einen flüchtigen Unfallverursacher ausfindig machen.

Philippsthal. Am Freitag, gegen 18:45 Uhr, kam es zu einer Unfallflucht.

Ein 66-jähriger PKW-Fahrer aus Philippsthal touchierte in der Straße Am Sportplatz, nahe der Jahn-Kampfbahn, beim Ausparken den parkenden PKW einer 42-jährigen Philippsthalerin und fuhr anschließend davon.

Eine Aufmerksame Zeugin notierte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei.

An der Halteranschrift wurde der PKW mit korrespondierenden Unfallspuren festgestellt und der Fahrzeughalter als Verursacher ermittelt.

Gegen den 66-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Der entstandene Fremdschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion