Philippsthaler sollen auch Straßenbeiträge zahlen

Philippsthal. Die Marktgemeinde Philippsthal arbeitet an einer neuen Straßenbeitragssatzung. In einer Infoveranstaltung in der Kreuzberghalle stellte der Kommunalberater und frühere Bürgermeister von Waldsolms, Norbert Leistner, die Möglichkeiten …
Philippsthaler sollen auch Straßenbeiträge zahlen

Vergleich: K+S und Gerstungen beenden den Laugenstreit

Gerstungen. Der Düngemittelhersteller K+S und die Gemeinde Gerstungen (Wartburgkreis) haben ihre jahrzehntelangen Auseinandersetzung um die Versenkung salzhaltiger Abwässer aus dem Kalibergbau in tieferliegende Gesteinsschichten beigelegt.
Vergleich: K+S und Gerstungen beenden den Laugenstreit

Sonderfonds des Bundes: Eine Million Euro für die Kali-Region

Hersfeld-Rotenburg. Um die Belastungen aus der Kaliproduktion der letzten 100 Jahre abzumildern und die Entwicklung der Kommunen zu fördern, unterstützt die Bundesrepublik die Kali-Region mit einer Million Euro.
Sonderfonds des Bundes: Eine Million Euro für die Kali-Region

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt der Philippsthaler Vereine und der Marktgemeinde

Philippsthal. Der leichte Schneefall bedeckte den Schlosshof Philippsthal beim Weihnachtsmarkt der Vereine und der Marktgemeinde zauberhaft wie mit Puderzucker.
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt der Philippsthaler Vereine und der Marktgemeinde

Weihnachtsmarkt der Vereine und der Marktgemeinde Philippsthal 

Der leichte Schneefall bedeckte den Schlosshof Philippsthal beim Weihnachtsmarkt der Vereine und der Marktgemeinde zauberhaft wie mit Puderzucker.
Weihnachtsmarkt der Vereine und der Marktgemeinde Philippsthal 

Philippsthaler Schlosskirche: Uhrwerk soll restauriert und ausgestellt werden

Philippsthal. Hinter einer unscheinbaren Holztür schlummert ein wahres technisches Wunderwerk im Dornröschenschlaf: Die schwarze Farbe des Rahmens ist nur noch zu erahnen, Rollen, Zahnräder und Pendel haben Rost angesetzt.
Philippsthaler Schlosskirche: Uhrwerk soll restauriert und ausgestellt werden

Besinnlicher Nachmittag des Pavillontheaters Philippsthal

Philippsthal. „Den eigenen Tod, den stirbt man nur. Doch mit dem Tod der anderen muss man leben.“ Um diesen Kernsatz aus dem Werk von Mascha Kaléko herum gestaltete das Pavillontheater am Ewigkeitssonntag eine besinnliche Stunde mit Gedichten.
Besinnlicher Nachmittag des Pavillontheaters Philippsthal

Weihnachtsmarkt der Philippsthaler Vereine am 9. Dezember im Schlosshof

Philippsthal. Auch in diesem Jahr soll es auf dem „Weihnachtsmarkt der Philippsthaler Vereine und der Marktgemeinde“ am Samstag, 9. Dezember, im Schlosshof an nichts fehlen.
Weihnachtsmarkt der Philippsthaler Vereine am 9. Dezember im Schlosshof

21-Jähriger schlägt Busfahrerund spuckt Polizisten an

Röhrigshof. Ein alkoholisierter und aggressiver 21-Jähriger aus Stadtlengsfeld durfte am Freitag gegen 20.50 Uhr in Röhrigshof nicht in einen Linienbus einsteigen.
21-Jähriger schlägt Busfahrerund spuckt Polizisten an

Viele abwechslungsreiche Veranstaltungen für die Schüler der Kreuzbergschule

Philippsthal. Gemeinsame Veranstaltungen mit den Kindern haben die Lehrer der Kreuzbergschule auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm. Die Theaterfahrt nach Meiningen war kürzlich ein schöner Auftakt für die Zeit bis Weihnachten.
Viele abwechslungsreiche Veranstaltungen für die Schüler der Kreuzbergschule

Heidi und Wolfgang Houska sind die neuen Pfarrer in Philippsthal und Heimboldshausen

Heimboldshausen. Ein Großteil der Umzugskartons ist inzwischen ausgepackt. „Im gleichen Maß, in dem die Kisten leerer geworden sind, hat sich der Terminkalender gefüllt“, berichtet Wolfgang Houska schmunzelnd.
Heidi und Wolfgang Houska sind die neuen Pfarrer in Philippsthal und Heimboldshausen