Zweimal Totalschaden

Von Sonne geblendet: Motorradfahrer prallt in Heringen gegen Auto

Symbolbild Unfall Polizei
+
Symbolbild Unfall Polizei

Rund 20.000 Euro Schaden und Prellungen sind die Folgen eines Motorradunfalls in Heringen.

Heringen - Bei einem Unfall am Samstag gegen 16.30 Uhr in Heringen ist ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Mühlheim am Main verletzt worden.

Der Mann war laut Polizei auf der Leimbacher Straße stadteinwärts unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 12 aufgrund der tiefstehenden Sonne den am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw eines 53-Jährigen aus Philippsthal übersah. Er fuhr auf den Pkw auf. Durch den Aufprall erlitt der Motorradfahrer Prellungen, er kam ins Klinikum Bad Hersfeld.

An beiden Kraftfahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf circa 20 000 Euro geschätzt wird. Beide Fahrzeuge waren laut Polizei nicht mehr fahrbereit. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare