Suchaktion in Heringen

Vermisstensuche nach 80-Jährigem endet glücklich

Ein Polizeifahrzeug der Polizeistation Bad Hersfeld
+
Die Polizei löste sofort eine Suchaktion nach dem Vermissten aus.

Ein Mann aus Heringen, der seinen 80-jährigen Vater vermisste, hat am Donnerstagabend eine großangelegte Suche ausgelöst.

Heringen – Gegen 18.30 Uhr meldete der Heringer seinen Vater als vermisst, nachdem er ihn bereits den Nachmittag über vergeblich gesucht hatte. Sofort wurden durch die Polizeistationen Bad Hersfeld und Rotenburg mit Unterstützung der Feuerwehr sowie der Rettungshundestaffel Osthessen mit drei sogenannten „Mantrailern“ – speziell geschulten Suchhunden – eine umfangreiche Suche in Gang gesetzt. Ein ebenfalls angeforderter Polizeihubschrauber konnte sich witterungsbedingt nicht an der Suche beteiligen und musste seinen Anflug abbrechen.

Gegen 21.40 Uhr gab es die erlösende Mitteilung: Nachdem ein Suchhund die Einsatzkräfte in die richtige Richtung geführt hatte, wurde der ältere Herr noch im Bereich Heringen auf einem Waldweg liegend aufgefunden. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht.

(Von Peter Gottbehüt)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare