In der Nacht auf Donnerstag

Leitpfosten auf der Fahrbahn zwischen Lengers und Harnrode herausgerissen

+

Unbekannte entfernten in der Nacht auf Donnerstag zwischen Philippsthal-Harnrode und Heringen Lengers auf einer Strecke von 600 Metern fast alle Leitpfosten.

Philippsthal/Heringen. Zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr mit Sachbeschädigung kam es in der vergangenen Nacht.

In der Nacht zum Himmelfahrtstag wurden auf der Landesstraße zwischen Philippsthal-Harnrode und Heringen Lengers auf einer Länge von 600 Metern fast alle Leitpfosten herausgerissen und neben der Fahrbahn verteilt.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung eingeleitet.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten sich unter 06621/932-0 bei der Polizei in Bad Hersfeld zu melden.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion