Untertage-Deponie Herfa-Neurode

1 von 28
Herfa-Neurode ist die größte untertägige Sondermülldeponie der Welt. Sie wurde 1972 in abgebauten Bereichen des Kaliwerks eingerichtet und hat eine Aufnahmekapazität von rund 200 000 Tonnen pro Jahr.
2 von 28
Herfa-Neurode ist die größte untertägige Sondermülldeponie der Welt. Sie wurde 1972 in abgebauten Bereichen des Kaliwerks eingerichtet und hat eine Aufnahmekapazität von rund 200 000 Tonnen pro Jahr.
3 von 28
Herfa-Neurode ist die größte untertägige Sondermülldeponie der Welt. Sie wurde 1972 in abgebauten Bereichen des Kaliwerks eingerichtet und hat eine Aufnahmekapazität von rund 200 000 Tonnen pro Jahr.
4 von 28
Herfa-Neurode ist die größte untertägige Sondermülldeponie der Welt. Sie wurde 1972 in abgebauten Bereichen des Kaliwerks eingerichtet und hat eine Aufnahmekapazität von rund 200 000 Tonnen pro Jahr.
5 von 28
Herfa-Neurode ist die größte untertägige Sondermülldeponie der Welt. Sie wurde 1972 in abgebauten Bereichen des Kaliwerks eingerichtet und hat eine Aufnahmekapazität von rund 200 000 Tonnen pro Jahr.
6 von 28
Herfa-Neurode ist die größte untertägige Sondermülldeponie der Welt. Sie wurde 1972 in abgebauten Bereichen des Kaliwerks eingerichtet und hat eine Aufnahmekapazität von rund 200 000 Tonnen pro Jahr.
7 von 28
Herfa-Neurode ist die größte untertägige Sondermülldeponie der Welt. Sie wurde 1972 in abgebauten Bereichen des Kaliwerks eingerichtet und hat eine Aufnahmekapazität von rund 200 000 Tonnen pro Jahr.
8 von 28
Herfa-Neurode ist die größte untertägige Sondermülldeponie der Welt. Sie wurde 1972 in abgebauten Bereichen des Kaliwerks eingerichtet und hat eine Aufnahmekapazität von rund 200 000 Tonnen pro Jahr.

Herfa-Neurode ist die größte untertägige Sondermülldeponie der Welt. Sie wurde 1972 in abgebauten Bereichen des Kaliwerks eingerichtet und hat eine Aufnahmekapazität von rund 200 000 Tonnen pro Jahr.

Mehr zum Thema

Kommentare