Feiern mit der Feuerwehr

Spanferkel und Kuchen beim Scheunenfest in Kleba

+
Strahlender Sonnenschein: Bei hochsommerliche Temperaturen feierten die Gäste der Klebaer Feuerwehr am Sonntag. Vor allem erfrischende Getränke waren stark gefragt. 

Kleba. Unter dem Motto „Rund um den Glockenturm“ hatte die Klebaer Feuerwehr zu einem gemütlichen Fest eingeladen.

Auf dem Hof und in der Scheune der Familie Karl Eckardt in der Ortsmitte traf man sich bereits am Samstagabend zu einer fetzigen Oldie-Disco. Der Sonntag begann mit einem Festgottesdienst mit Pfarrer Werner Ewald und dem Posaunenchor Niederaula. Danach schmeckte den Gästen bei strahlendem Sonnenschein zunächst das leckere Spanferkel vom Grill mit Pommes oder anderen Beilagen und später am Nachmittag genossen die Besucher Kaffee mit selbst gebackenem Kuchen. Für stimmungsvolle Unterhaltung sorgte die Blasmusik Kirchheim unter der Leitung von Peter Klöpfel.

Wehrführer Andreas Huras bedankte sich vor allem bei der Familie Eckhardt für die Bereitstellung der Räumlichkeiten. (lö)

Kommentare